Einige Vorteile im Überblick:

  • Grundtöniger, satter Klang
  • Ausgleich zwischen dissonanten und konsonanten Teiltonanteilen
  • Reichtum an verschiedenen Klangfarben
  • Individuelle Klangausarbeitung

Mit dem Ziel, den Klang noch weiter zu veredeln, haben wir langjährige Untersuchungen zur Funktionsweise von Resonanzböden durchgeführt. Eine Herausforderung, handelt es sich beim Resonanzboden doch um ein scheinbar chaotisch schwingendes System, in dem wir gleichwohl Regeln vermutet haben.

 

Unsere hartnäckige, ausdauernde Suche danach wurde belohnt. Heute  besitzen wir detaillierte Erkenntnisse über den Resonanzboden und seine Funktionsweisen. In der Folge haben wir das  REE©-Verfahren entwickelt. Unsere  REE©-Units sind einzigartig und als Gebrauchsmuster geschützt.

 


REE©-Premium-Edition

Die gewonnenen Erkenntnisse bringen wir in jedes unserer Instrumente der Reihe REE©-Premium-Edition ein - individuell, professionell, systematisch. So bewirken unsere REE©-Units einen gleichmäßigeren Klang im Bereich der Mittellage/Baß und eine bessere Ausformung der Diskant-Partie mit klareren und ausgewogeneren Klangproportionen. 

 

Instrumente der REE©-Premium-Edition sind über das REE©-Verfahren hinausgehend in einem aufwendigen und definierten Prozess wesentlich umgearbeitet, so daß sie eine höhere Belastbarkeit, eine optimierte Spielart und einen individuell ausgearbeiteten Klang aufweisen.

 

Dies gilt für alle Marken: Sowohl die Aufwertung eines Instrumentes zur REE©-Premium-Edition als auch das REE©-Verfahren sind markenunabhängig.

 

Viele unserer Kunden entscheiden sich für ein von unserer Manufaktur optimiertes Instrument der Reihe REE©-Premium-Edition.

Der Unterschied zwischen REE©-Premium-Edition und dem REE©-Verfahren

Auch an Bestandsinstrumenten unserer Kunden wenden wir im Kundenauftrag das REE©-Verfahren an, um den Klang noch weiter zu verbessern.

 

Während Instrumente der REE©-Premium-Edition wesentlich umgearbeitet sind, fokussiert sich das REE©-Verfahren auf den Resonanzboden alleine und die Intonation ohne anderweitige Optimierung des Spielwerks.

 

Ein gestimmtes Instrument in gutem Zustand wird vorausgesetzt.

Wo wird das REE©-Verfahren durchgeführt

Im Regelfall wird das REE©-Verfahren am Instrument im Klaviergeschäft oder in der Werkstatt des Klavierbauers durchgeführt. Wenn der Transport eines Instrumentes, das beim Kunden steht, nicht möglich ist, kann das REE©-Verfahren vor Ort beim Kunden durchgeführt werden.

 

Kontaktieren Sie uns gerne, um ein Gespräch vorab zu führen.

Weiterführende Informationen unter www.REE-Verfahren.de

Leistungen

Piano Enzenauer ist "Member of Excellence" mit 5 von 5 Sternen.

Wir führen das REE-Verfahren durch. Mehr Informationen finden sie hier.